IHHT Zelltraining

Intervall-Hypoxie-Hyperoxie Therapie® IHHT

Mitochondrien: die Kraftwerke unserer Zellen.

Die Mitochondrien sind wie Kraftwerke in unseren etwa 60-70 Billionen Körperzellen. Sie sind wichtig für den Stoffwechsel, die Produktion unserer Lebensenergie und für die Entgiftung unseres Körpers.

IHHT Zelltraining schafft mehr Lebensenergie und hat kurz-, mittelfristige und langfristige Wirkungen.

In den Mitochondrien wird unsere Lebensenergie produziert. Diese Energie (ATP) entspricht etwa 50% unseres Körpergewichtes im Aufbau und weitere 50% unseres Gewichtes im Abbau – und das jeden Tag!

Durch unseren Lebensstil im 21. Jahrhundert wie Stress, Schlafmangel, Fehlernährung und zunehmendem Alter, reduziert sich die Fähigkeit der Mitochondrien zur Energieproduktion, was wir als nachlassende Vitalität und Alterung wahrnehmen.

Beschädigte Mitochondrien vermehren sich schneller als gesunde Mitochondrien, so dass – wenn dieser Prozess einmal angestoßen ist – ein Teufelskreis entsteht, der zu immer weniger ATP Produktion führt.

Wenn Sie unter Stress bzw. Krankheiten leiden oder mehr Leistung im Sport erzielen möchten, mit dem IHHT Zelltraining können Sie therapeutische Anwendungen unterstützen, sich präventiv gegen Stoffwechselkrankheiten schützen und wieder zu mehr Vitalität und Wohlbefinden im Alltag zurückkehren.

Gesunde Zellen sind eine Frage des richtigen Trainingsreizes. Das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) wirkt ähnlich wie das bewährte Höhentraining bei Sportlern und verbessert die Leistungsfähigkeit.

Regelmäßiges Training ist wichtig!

So funktioniert es:

Beim Training liegen Sie entspannt auf einer Liege und atmen über eine Atemmaske im Wechsel hypoxische (sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffangereicherte) Luft ein – eine bewährte Methode, die ursprünglich für Piloten und Kosmonauten zur sicheren Gewöhnung des Stoffwechsels an große Höhen entwickelt wurde. Gesunde Mitochondrien schützen sich gegen die erhöhte Sauerstoffkonzentration mit Hilfe von Antioxidanzien. Beschädigte und veraltete Mitochondrien überleben diesen „Stress“ jedoch nicht und gehen unter. So wird ganz bewusst die Zerstörung geschädigter Mitochondrien verursacht, woraus wiederum ein wenige Tage andauernder Energiemangel in den Zellen resultiert. Gerade dieser Energiemangel gibt den wichtigen Impuls zur beschleunigten Vermehrung neuer, gesunder Mitochondrien.

Natürliches Anti-Aging mit dem IHHT Zelltraining

Als Ursache für Hautalterung werden in der Forschung vor allem zwei Faktoren diskutiert: Sonnenlicht und Hormonmangel.

In den Mitochondrien, den Energiekraftwerken der Zellen, werden diese Hormone produziert. Wenn sie nicht mehr richtig funktionieren, kommt es zu einer schnelleren Hautalterung.

Hier setzt das IHHT Zelltraining an. Mit Hilfe dieser einfachen, entspannenden und zu 100 Prozent natürlichen Methode lässt sich die Energiegewinnung in den Zellen mess- und spürbar optimieren. Durch die Intervalle von Höhenluft und sauerstoffreicher Atemluft können auf einzigartige Weise die  Mitochondrien aktiviert und regeneriert werden.

IHHT ist eine mühe- und schmerzlose Verjüngung „von innen“ und kann helfen, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Für die Haut als ein sichtbares Organ bedeutet das ein strafferes und jüngeres Aussehen. Zusätzlich wird der Fettstoffwechsel angekurbelt und erleichtert so eine Gewichtsreduktion.

Hierbei spielen Mitochondrien eine Rolle:

  • Immunschwäche
  • Gewichtsabnahme
  • Bessere Fertilität/Fruchtbarkeit
  • Weniger Medikamente (nur mit Arztbegleitung)
  • Steigerung der psychischen und mentalen Leistungsfähigkeit
  • Burnout
  • Depressionen
  • Schlafstörungen (Einschlafen und Durchschlafen)
  • Migräne
  • Diabetes Mellitus Typ 2
  • ADHS
  • Allergien
  • Alterserscheinungen
  • Arteriosklerose
  • Bluthochdruck
  • Demenz
  • Durchblutungsstörungen
  • Anti Aging
  • Erschöpfung und Energielosigkeit,
  • Herzinfarkte
  • Hormonstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Morbus Alzheimer
  • Morbus Parkinson
  • Pilzinfektionen
  • Schlaganfall
  • Leistungssteigerung im Sport
  • Verkürzte Regenerationszeiten

und sind zu über 90% auf Energiemangel in den Zellen zurückzuführen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns völlig unverbindlich an: