Schamanische Heilarbeit

Blockierungen oder Disharmonie im System des Menschen wahrnehmen und gemeinsam mit Dir auflösen

Aus der energetischen Perspektive betrachtet ist der Mensch viel größer als der sichtbare physische Körper,  ich spreche da vom feinstofflichem Körper, zu dem die Aura, die Chakren (Energieräder), die Meridiane und die Akupunkturpunkte gehören.

Der gesamte menschliche Körper ist eigentlich ein Feld, das aus verschiedenen Schichten unterschiedlich schwingender Energie aufgebaut ist. Vielleicht haben Sie selber schon mal gesagt: „Mit dem Menschen kann ich nicht!“

Im Krankheitsbild der Depression spricht man von Schwingungsfähigkeit.

Wir gehen mit unserer Umwelt in Schwingung, wir fühlen, spüren und das jede Sekunde.

Doch durch was wird das System des Menschen geschwächt?

Es kann durch anhaltende Sorgen, Trauer, Kränkungen, Stress, negative Gedanken und Gefühle auf Dauer geschwächt werden. Es können Glaubenssätze und Erlebnisse (Trauma) aus dem eigenen Familiensystem (Ahnen) dafür verantwortlich sein. Die Folgen zeigen sich durch körperliche Symptome.

„Wenn der Glaube Berge versetzen kann, wie es in der Bibel steht, was kann dann die noch größere Liebe?“

Energetische Heilverfahren werden von vielen Menschen in Anspruch genommen, deren „Problem“ von der modernen Schulmedizin nicht erreicht oder nicht überzeugt worden sind. Ein bereits geschwächter Organismus, sei es seelisch oder körperlich spürbar, ist oftmals nicht mehr in der Lage sein ursprünglich kraftvolles Energielevel zu halten. Genau hier setzt meine Arbeit an, durch meine Gabe nehme ich Blockierungen oder Disharmonien im System war und verändere oder lösche dieses Information im Feld des Klienten. Somit wird der Klient aus seiner körperlichen oder seelischen Sackgasse befreit und  Veränderungen werden spürbar.

Solange in uns unerlöste Konflikte, (Selbst-) Verurteilung und Kampf die Oberhand gewinnen, können wir auch in unseren Beziehungen keinen Frieden finden.

Die Seele ist das ursprüngliche Licht in uns, das den Körper belebt und uns Freude schenkt.

Wie wir die Welt um uns herum anschauen, so ist unsere Weltanschauung. Sehen wir auf die Dinge die uns in unserem Leben begegnen nur logisch, rational haben wir ein Weltbild, in dem berechenbare Gesetzte reagieren. Sehen wir aber hinter diesem realen Geschehen auch das Zusammenwirken unsichtbarer Kräfte, Spiegelungen in anderen, nicht offensichtlichen Verknüpfungen, schauen wir auf die Seelenebene, dann ist dieses Weltbild eines, das auf Parallelität beruht.

Aufgrund von limitierenden Prägungen, Blockaden, Ahnenthemen, emotionalen Wunden und Traumata, Glaubenssätzen, Ängsten oder anderen negativen Gefühlen kann sich die Lebensenergie oftmals nicht optimal in die entsprechenden Lebensbereiche hinein entfalten, wodurch aus energetischer Sicht Unwohlsein bis hin zu Krankheit entstehen kann.

Als schamanisch praktizierende Heilerin und Seherin bin ich im direkten Kontakt mit dem disharmonischen Energiefeldern. Ich folge den Heilimpulsen der geistigen Welt sowie deiner Seele um:

„Das von dir zu nehmen, was du nicht mehr brauchst und das zu dir zu bringen, was zu dir gehört“

Jeder Klient empfindet eine Behandlung anders. Einige können Kribbeln, Wärme, eine angenehme Kühle, Energieströme oder Wellen, die sich im Körper ausbreiten, empfinden. Manche empfangen Bilder, sehen Farben und wieder andere haben ein Gefühl von    Frieden und Liebe. Du spürst Veränderung, jedoch ist sie oft nicht zu beschreiben.

Das schönste was wir erleben können ist das Geheimnisvolle.

Albert Einstein

Gerne bin ich für Dich da und beantworte Deine Fragen zum Thema Heilarbeiten

Rufen Sie mich völlig unverbindlich an: